Historische Geburtstage im Juli

 Historische Geburtstage im Juli

Paul King

Unsere Auswahl an historischen Geburtstagen im Juli, darunter Diana, Prinzessin von Wales, Arthur James Balfour und Cecil Rhodes (Bild oben).

Für weitere historische Geburtsdaten folgen Sie uns bitte auf Twitter!

1. Juli. 1961 Diana, Prinzessin von Wales Sie wird liebevoll die Königin der Herzen genannt und ist die Mutter der Prinzen William und Harry.
2. Juli. 1489 Thomas Cranmer Erzbischof von Canterbury unter Heinrich VIII., der nach Marias Thronbesteigung auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, weil er sich weigerte, zum alten Glauben zurückzukehren.
3. Juli. 1728 Robert Adam Der an der Universität Edinburgh ausgebildete Architekt und Innenarchitekt tourte mit seinen Brüdern durch Großbritannien und gestaltete Landhäuser wie Syon Park, Harewood usw. mit einem "adamitischen Zierrat" um.
4. Juli. 1845 Thomas Barnado In Dublin geborener Evangelist, der mit finanzieller Unterstützung des Bankiers Robert Barclay Heime für mittellose Kinder gründete.
5. Juli. 1853 Cecil Rhodes Der in Hertfordshire geborene Kolonialist, Finanzier und Staatsmann des südlichen Afrikas war so einflussreich, dass man ein Land nach ihm benannte: Rhodesien, bevor es in Simbabwe umbenannt wurde.
6. Juli. 1849 Alfred Kemper Der in London geborene Mathematiker und Autor des populären Buches "How to Draw a Straight Line".
7. Juli. 1940 Ringo Starr Schlagzeuger der legendären Liverpooler Popgruppe The Beatles, und, was noch wichtiger ist, die Stimme von Thomas the Tank Engine.
8. Juli. 1851 Sir Arthur John Evans Ein in Oxford ausgebildeter Archäologe, der die bronzezeitliche Stadt Knossos auf Kreta ausgrub.
9. Juli. 1901 Barbara Cartland in Birmingham geborene romantische Schriftstellerin, die über 600 Bestseller geschrieben hat, Stiefgroßmutter von Diana, Prinzessin von Wales.
10. Juli. 1723 Sir William Blackstone Englischer Jurist - "Es ist besser, dass zehn Schuldige entkommen, als dass ein Unschuldiger leidet".
11. Juli. 1274 Robert I. König von Schottland, auch bekannt als Robert the Bruce, der 1306 den Thron bestieg und England 1328 zur Anerkennung der schottischen Unabhängigkeit zwang.
12. Juli. 1730 Josiah Wedgwood Töpfer und Industrieller aus Staffordshire, der von seiner Fabrik in Etruria aus das Design und die Herstellung von Töpferwaren veränderte.
13. Juli. 1811 George Gilbert Scott englischer Architekt, verantwortlich für das Albert Memorial und den Bahnhof St. Pancras in London.
14. Juli. 1858 Emmeline Pankhurst in Manchester geborene Suffragette, die wegen ihrer Bemühungen um das Wahlrecht für britische Frauen inhaftiert wurde.
15. Juli. 1573 Inigo Jones Londoner Architekt, dessen bekannteste Gebäude das Haus der Königin in Greenwich und die Banqueting Hall in Whitehall sind.
16. Juli. 1723 Sir Joshua Reynolds Englischer Porträtmaler und erster Präsident der Royal Academy.
17. Juli. 1827 Sir Frederick Augustus Abel, In London geborener Chemiker und Sprengstoffspezialist, Miterfinder des von der britischen Armee zugelassenen Kordits.
18. Juli. 1720 Hochwürden Gilbert White englischer Naturforscher, der schrieb Die Naturgeschichte und Altertümer von Selbourne.
19. Juli. 1896 A J Cronin schloss 1919 sein Medizinstudium in Glasgow ab und nutzte diese Grundlage, um seine schottischen Romane zu schreiben Dr. Finlays Fallbuch.
20. Juli. 1889 John Reith , schottischer Ingenieur und erster Generaldirektor der BBC, Architekt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, wie wir ihn kennen ... "Tantchen".
21. Juli. 1934 Jonathan Müller , in London geborener, vielseitiger TV-, Film- und Theaterregisseur, Autor, Redakteur, Moderator, Research Fellow, Kurator, etc.
22. Juli. 1926 Bryan Forbes Schauspieler, Regisseur und Produzent, gründete 1959 mit Sir Richard Attenborough Beaver Films.
23. Juli. 1886 Arthur Whitten Brown Der in Glasgow geborene Flieger, der am 14. Juni 1919 als Navigator zusammen mit John Alcock die erste Non-Stop-Überquerung des Atlantiks in einem Vickers-Vimy-Doppeldecker unternahm.
24. Juli. 1929 Peter Yates , britischer Filmregisseur von Sommerferien, Bullitt und Krull Ruhm.
25. Juli. 1848 Arthur James Balfour Staatsmann und konservativer Premierminister, versprach als Außenminister 1916-18 in seiner Balfour-Erklärung die Unterstützung für eine jüdische Heimstätte in Palästina.
26. Juli. 1856 George Bernard Shaw Irischer Dramatiker, der "England durch seinen Witz eroberte". 1925 erhielt er den Nobelpreis.
27. Juli. 1870 Hilaire Belloc Parlamentsabgeordneter, Dichter und Schriftsteller, geboren in Frankreich, wurde 1902 britischer Staatsbürger und ist vor allem durch seine unsinnigen Kindergedichte bekannt geworden.
28. Juli. 1866 Beatrix Potter Autorin und Illustratorin, die von ihr geschaffenen Figuren sind Klassiker der Kinderliteratur ... Peter Rabbit, Samuel Whiskers, Squirrel Nutkin, und Freunde.
29. Juli. 1913 Baron Jo Grimond Der in St. Andrews geborene Vorsitzende der Liberalen Partei, der von einigen als "der beste Premierminister, den Großbritannien je hatte" bezeichnet wird.
30. Juli. 1818 Emily Brontë Romanautorin, eine der drei Bronte-Schwestern, ihr einziger Roman Sturmhöhe erzählt eine Geschichte von Liebe und Rache, die in der abgelegenen Wildnis ihrer Heimat Yorkshire spielt.
31. Juli. 1929 Lynne Reid Banken , in London geborener Autor, bekannt durch die L-förmiges Zimmer und das Kinderbuch Der Indianer im Schrank.

Paul King

Paul King ist ein leidenschaftlicher Historiker und begeisterter Entdecker, der sein Leben der Entdeckung der fesselnden Geschichte und des reichen kulturellen Erbes Großbritanniens gewidmet hat. Geboren und aufgewachsen in der majestätischen Landschaft von Yorkshire, entwickelte Paul eine tiefe Wertschätzung für die Geschichten und Geheimnisse, die in den alten Landschaften und historischen Wahrzeichen des Landes verborgen sind. Mit einem Abschluss in Archäologie und Geschichte von der renommierten Universität Oxford hat Paul jahrelang in Archiven gestöbert, archäologische Stätten ausgegraben und abenteuerliche Reisen durch Großbritannien unternommen.Pauls Liebe zur Geschichte und zum Erbe ist in seinem lebendigen und fesselnden Schreibstil spürbar. Seine Fähigkeit, die Leser in die Vergangenheit zu versetzen und sie in das faszinierende Geflecht der britischen Vergangenheit eintauchen zu lassen, hat ihm einen angesehenen Ruf als angesehener Historiker und Geschichtenerzähler eingebracht. Mit seinem fesselnden Blog lädt Paul seine Leser ein, mit ihm auf eine virtuelle Erkundungstour durch die historischen Schätze Großbritanniens zu gehen und dabei gut recherchierte Einblicke, fesselnde Anekdoten und weniger bekannte Fakten zu teilen.Mit der festen Überzeugung, dass das Verständnis der Vergangenheit der Schlüssel zur Gestaltung unserer Zukunft ist, dient Pauls Blog als umfassender Leitfaden, der den Lesern eine breite Palette historischer Themen präsentiert: von den rätselhaften alten Steinkreisen von Avebury bis zu den prächtigen Burgen und Palästen, die einst beherbergten Könige und Königinnen. Ob Sie ein erfahrener sindFür Geschichtsliebhaber oder jemanden, der eine Einführung in das faszinierende Erbe Großbritanniens sucht, ist Pauls Blog eine Anlaufstelle.Als erfahrener Reisender beschränkt sich Pauls Blog nicht auf die verstaubten Bände der Vergangenheit. Mit einem ausgeprägten Gespür für Abenteuer begibt er sich häufig auf Erkundungen vor Ort und dokumentiert seine Erfahrungen und Entdeckungen durch atemberaubende Fotos und spannende Erzählungen. Vom rauen schottischen Hochland bis zu den malerischen Dörfern der Cotswolds nimmt Paul seine Leser mit auf seine Expeditionen, bringt verborgene Schätze zum Vorschein und teilt persönliche Begegnungen mit lokalen Traditionen und Bräuchen.Pauls Engagement für die Förderung und Bewahrung des britischen Erbes geht auch über seinen Blog hinaus. Er beteiligt sich aktiv an Naturschutzinitiativen, hilft bei der Restaurierung historischer Stätten und klärt die örtlichen Gemeinden über die Bedeutung der Bewahrung ihres kulturellen Erbes auf. Durch seine Arbeit ist Paul nicht nur bestrebt, zu erziehen und zu unterhalten, sondern auch eine größere Wertschätzung für das reiche Erbe des Erbes zu wecken, das überall um uns herum existiert.Begleiten Sie Paul auf seiner fesselnden Reise durch die Zeit, während er Sie dabei unterstützt, die Geheimnisse der britischen Vergangenheit zu lüften und die Geschichten zu entdecken, die eine Nation geprägt haben.